Arbeitsgruppe Pilze
im Naturwissenschaftlichen Verein
Karlsruhe
Startseite
Öffentlichkeitsarbeit
Wissenschaft
Jahresprogramm
Kontakt
Informationsmaterial
2023

Liebe Pilzfreunde,

auch das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe beteiligt sich am Energiesparen. So wird im Pavillon des Museums, wo seit vielen Jahren unsere Veranstaltungen stattfinden, die Heizung von samstags bis einschließlich montags abgeschaltet. Damit niemand frieren muss haben wir beschlossen, im 1. Halbjahr 2023 vom Montag auf den Dienstag auszuweichen. Dies sollte aber die Ausnahme bleiben.

2023 haben wir einen Themenschwerpunkt: Trüffeln. Wir freuen uns über viel Engagement unserer Mitglieder und reges Interesse an den öffentlichen Veranstaltungen.  

 

Di, 17. Januar, 18h

Neujahrsfeier  Für Mitglieder der PiNK (Pavillon, EG). Abendessen mit Kurzvorträgen von J. Bänsch („Vom Herbarium ins Molekularlabor und zurück“), Dr. M. Scholler („Rückblick auf zwei Jahre Pilzkundliche Aktivitäten“); Tombola

Di, 7. Februar, 19h

„Das Pilzherbarium in neuen Räumlichkeiten in Rheinhafen“

Öffentliche Führung durch den Kurator, für Mitglieder und Nicht-Mitglieder, Eintritt frei. (Anmeldung bitte bei M. Scholler markus.scholler@smnk.de)

Di, 7. März, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Thema: Bestimmung von Trüffeln in Lebensmitteln mit dem Mikroskop (Dr. M. Scholler).

Di, 4. April, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Di, 2. Mai, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Bestimmung einer bestimmten Pilzgruppe mit dem Mikroskop (Schlauchpilze?)

Di, 6. Juni, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Mo, 3. Juli, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Sa, 29. Juli, 10h
„Pilze im Bienwald“

Exkursion mit D. Oberle (PiNK), Treffpunkt: Parkplatz Holzlagerplatz Langenberg (Ausfahrt Wörth Dorschberg Richtung Schaidt). Anmeldung erforderlich über dieter.oberle@t-online.de. Es werden keine Speisepilze gesammelt.

Mo, 7. August, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

14. August bis 6. November, jeweils montags von 17 bis 19h

„Öffentliche Pilzberatung“

Mit D. Oberle, G. Müller u.a. Westeingang des Pavillons des Naturkundemuseums.

Sa, 26.- So, 27. August

Mikroskopierkurs für Fortgeschrittene,
Schwerpunkt Täublingsbestimmung

Mit D. Oberle nur für Mitglieder der PiNK.

(Pavillon, EG). Anmeldung unter dieter.oberle@t-online.de.

 

Mo, 4. September, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Sa, 30. September oder 1. Oktober 14h

„Mykorrhizapilze und ihre Bäume“
Öffentliche Pilzführung im Hardtwald mit Dr. M. Scholler, ca. 2h.  (Anmeldung bei Waldpädagogik Karlsruhe unter Tel. 0721 1337354)

Mo, 2. Oktober, 19h

Arbeitstreffen, Vorbesprechung Pilzausstellung (Pavillon, EG)

Samstag 7. Oktober und Sonntag, 8. Oktober, 10.00 bis 18.00h

18. Karlsruher Frischpilzausstellung

Ausstellung im Großen Saal des Pavillons des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe, Haupteingang am Nymphengarten, Eintritt frei)

Zum 18. Mal veranstaltet das Naturkundemuseum Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Pilze im Naturwissenschaftlichen Verein (PiNK) die jährliche Frischpilzausstellung, bei der 250 bis 300 Arten gezeigt werden. Zusätzlich werden in einem großen Diorama „Pilze an Eichen“ präsentiert. Außerdem gibt es wieder eine „Ausstellung in der Ausstellung “Trüffeln in Lebensmitteln“ mit mikroskopischen Demonstrationen. Wer will, kann z. B. seine Trüffelwurst mitbringen und überprüfen lassen, ob sie wirklich Trüffeln enthält. Ein Pilzzüchter aus der Altmark wird Zuchtpilze verkaufen und Besucher mit einer Pilzpfanne verköstigen. Die Besucher können sich ferner über die neueste Pilzliteratur an einem Buchstand informieren, Pilze von den Pilzexperten der Arbeitsgruppe bestimmen lassen oder sie im Mikroskop studieren.

 

Mo, 13. November, 19h

Arbeitstreffen (Pavillon, EG)

Bestimmung von Nichtblätterpilzen mit dem Mikroskop (Dr. M. Scholler)

 

Dienstag, 5. Dezember, 18.30h

„Die Trüffel – eine Diva! Einem Mysterium auf der Spur!
Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe des Naturwissenschaftlichen Vereins von Dr. Josef-Valentin Herrmann (Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gemüsebau)
Hauptgebäude des SMNK, Max-Auerbach-Vortragssaal (Eintritt frei).

 

Sonntag, 17. Dezember 2023

„Adventspilze in den Rheinauen“

Führung mit Dr. M. Scholler (Karlsruhe) Anmeldung erforderlich unter 0721-950470 im Naturschutzzentrum! Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Rheinstrandbad und Abschluss im Naturschutzzentrum Karlsruhe-Rappenwört mit Glühwein und Punsch (Teilnehmerzahl: 20). Beginn: 13:30 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden

webmaster@pilze-karlsruhe.de